Neuigkeiten

So!!! jetzt ist alles soweit vorbereitet, dass die Halle kommen und montiert werden kann. Die Aufkantungen (sieht man gut auf dem vierten Bild) sind betoniert und die letzten Feinarbeiten an Fundament und Bodenplatte abgeschlossen. Hr. Geiselhart (fröhlicher Stallverkäufer und Schwabe:) war schon da und hat alles nachgemessen. Die maximale Abweichung von den Plänen beläuft sich auf 2mm!!! Er war sichtlich beindruckt und hat uns für die gute Arbeit gelobt. Wenn das hier ein paar Jungs von den verschiedenen Bautrupps lesen, dann möchte ich noch mal ausdrücklich betonen, dass Ihr sehr gute Arbeit geleistet habt und es mir eine ehrliche Freude war mit Euch zusammenzuarbeiten!! Danke

In zwei Wochen kommt die Halle von der Firma SKA aus Italien. Der Plan sieht vor, dass wir dann am 27 Juli anfangen können zu montieren. Bis dahin hab ich noch Zeit mit dem Lader das Gelände ein bißchen vorzubereiten und die Gräben entlang dem Fundament zuzufüllen.

Schritt für Schritt nimmt der Stall Formen an und man kann sich schon etwas mehr vorstellen, wie ich mir das so gedacht habe. Auch den Wasch- und Desinfektionsplatz ist betoniert. Jonas und ich wissen seit dem wie schwer Beton ist, wenn er nicht von allein da hin läuft, wo man ihn haben will!!! Aber es hat geklappt!! Trotz Regen:(

Bisher ist nichts passiert und alles läuft eigentlich so wie geplant. Gott sei wirklich Dank dafür. In diesem Bewußtsein und Zuversicht kommt der nächste Bericht, wenn der erste Träger steht……

Hinterlasse eine Antwort